Hallo, Oberliga!

Nach dem Abstieg aus der Landesliga begann die Oberliga-Saison für den MGC Bad Vöslau gleich am Heimplatz.
Dementsprechend groß waren die eigenen Erwartungen und auch Überraschungen für manch einer.
Marcus „Mäxi“ Ebert gab nämlich nach langer Spielpause sein Comeback für seinen Herzensverein – und dieses gelang mehr als gut!
Wie selektiv die Anlage ist, zeigte sich bereits in Runde ein. Rote und schwarze Scores dominierten die Ergebnisliste.
Runde 1 sicherte sich das Team aus Wieselburg – nur 2 Schläge vor Bad Vöslau.
Sandra Schwarz gelang hierbei nach großartigem Spiel eine 19er Runde.
Auch in Runde 2 landete der MGC Bad Vöslau auf Platz 2. Spätestens ab Runde 3 zündete das Team allerdings den Turbo und gewann souverän.
In Runde 4 legte man nochmals zu und erzielte den Tagesbestscore in einer Runde mit 119!
Durch diesen Sieg in der letzten Runde durfte man sich über die maximale Tagespunkte-Ausbeute freuen.
Wesentlichen Anteil an diesem tollen Erfolg hatte „Comebackler“ Mäxi.
Voller Motivation und Spielfreude geht es nun zur nächsten Herausforderung in Wieselburg.

Ergebnisse Oberliga 1. Runde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.