Holpriger Start in die neue Oberliga Saison

Bei kühlen regnerischen Wetter startete die neue OL Saison in Pernitz. Unsere Mannschaft mit Christoph Meli, Rita, Omus, Markus und Robert musste ersatzgeschwächt antreten. Aber unser Team ging nach guten Trainingsergebnissen motiviert in den Bewerb. Trotz teilweise guter Einzelleistungen war bald klar, dass es an diesem Tag für unseren Verein nichts zu holen gab. Am Ende hatten wir 6 Rundenpunkte am Konto was leider nur den 7. und letzten Platz bedeutete.
Der Tagessieg ging an Krems vor der SPG Krumau/Pernitz und der SPG Gump/Voes . Wir blicken aber schon motiviert auf die nächste Runde in Krems wo wir sicher gut vorbereitet und hoffentlich stärker auftreten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.